Abarth 500: Jetzt mit Leistungssteigerung und Gaspedal-Tuning

Klassensprung für den Abarth 500 mit dem Tuning von DTE Systems

Der kleine Fiat 500 ist längst schon Kult auf unseren Straßen. Und wenn das bekannte Fiat-Logo an Front und Heck einem Skorpion weichen muss, wird aus der kleinen Kult-Kugel ein echtes Schreck-Geschoss.

Mit dem Skorpion im Wappen wird aus dem Fiat 500 ein Abarth 500 und der 1,4-Liter-Turbomotor leistet dann 180 PS. Damit lässt er seine Klassen-Kameraden, wie den Suzuki Swift Boosterjet (140 PS) oder den Opel Adam (150 PS) weit hinter sich.

Abarth 500 Chiptuning: Neue Tuningbox für mehr LeistungAbarth 500 Chiptuning: Neue Tuningbox für mehr Leistung
Leistungssteigerung für den Abarth 500PowerControl im Abarth 500: bis 30% mehr PS

Tuning für den Abarth 500: „Eine Leistungsklasse höher, bitte!“

Herzstück des Tunings für den Abarth 500 ist die Leistungssteigerung PowerControl von DTE Systems. Angeschlossen an die zentralen Sensoren des Motormanagements optimiert die Tuning-Box PS-Leistung und Drehmoment.

Dabei bietet DTE jedem Fahrer die Möglichkeit sein persönliches Fahrprogramm zu wählen. Jede DTE Leistungssteigerung verfügt über drei verschiedene und völlig anpassbare Fahrprogramme: Sport, Dynamic und Efficiency. Mit dem Chiptuning wählt der Fahrer sein Wunsch-Programm auf Knopfdruck.

Im Ergebnis: +16 PS und +30 Nm. Damit zieht der Abarth 500 sogar am stärker motorisierten Mini Cooper S (190 PS) vorbei. Ein echter Klassensprung für den Abarth 500! Auch das Leistungsgewicht von jetzt nur noch 5,6 kg/PS (-3,3 kg), lässt sogar einen Golf GTI (6,4 kg/PS) wie einen schwerfälligen Sumoringer wirken.

Die neue PedalBox<sup>+</sup> im Abarth 500Die neue PedalBox+ im Abarth 500
Bessere Beschleunigung mit dem DTE-GaspedaltuningBessere Beschleunigung mit dem DTE-Gaspedaltuning

Abarth 500: „Mit PedalBox noch mal schneller und spaßiger!“

Der Abarth 500 absolviert den Sprint von 0 auf 100 km/h in unter 8 Sekunden. Verzögerungsfrei geht es mit der PedalBox. Mit dem Gaspedaltuning reagiert der Skorpion spontan auf alle Gasbefehle und dreht frei von allen Fesseln freudig hoch.

Besonders der Sport-Plus Modus passt besonders gut zur sportlichen Charakteristik des Abarth. Wer es ruhiger mag, schaltet einen Modus runter: Zur Auswahl stehen außerdem „Sport“, „City“ und „Serie“.

Leistungssteigerung und PedalBox sind ab sofort für den Abarth 500 / 595 und für das Cabrio Abarth 500C / 595C bei DTE Systems erhältlich.