DTE-Tuning: Mehr Power für den Ford Focus RS

Chiptuning und PedalBox von DTE Systems

Mit seinen markanten Front- und Heckflügeln zieht der Ford Focus RS auf den Straßen die Blicke auf sich. Der starke Kompakte überzeugt durch sein Design – noch mehr aber durch seine Leistung. Mit dem Chiptuning PowerControl und der PedalBox von DTE erklimmt der Ford eine neues Level der Performance und Beschleunigung.

Ford Focus RS: Mehr PS und verbesserte BeschleunigungFord Focus RS: Mehr PS und verbesserte Beschleunigung
Mehr Leistung für den Focus RSMehr Leistung für den Focus RS

Mehr Ford-Performance: Mit PowerControl stärker als ein Premium Golf R

Der Focus RS EcoBoost bringt es mit seinem Allradantrieb vor dem Tuning auf 335 PS und einem Drehmoment von 443 Nm. Um das gesamte Potenzial freizulegen, bekommt der sportliche Ford das Chiptuning von DTE eingebaut. Das Tuning wird an den zentralen Sensoren des Motormanagements angeschlossen, darunter Ladedruck, Nockenwelle und Saugrohrdruck. Jetzt können die eingehenden Signale erfasst, optimiert und an das Steuergerät weitergegeben werden.

Mit dem DTE-Chiptuning PowerControl steigert der Focus RS seine Leistung um bis zu 30%. Auf der Straße ruft er schließlich sein komplettes Potenzial ab und bringt es mit dem DTE-Chiptuning auf 362 PS (+27 PS) und 535 Nm (+92 Nm) Drehmoment. Zum Vergleich: Der VW Golf VII R360S schafft ab Werk 360 PS und 460 Nm und muss sich nun dem von DTE optimierten Ford geschlagen geben - wenn auch knapp. Seine absoluten Spitzenwerte erreicht der Focus RS mit +67 PS bei 5165 U/min und +101 Nm bei 3000 U/min. Hier hat der Golf R nun endgültig das Nachsehen.

PowerControl: Chiptuning für den Focus RSPowerControl: Chiptuning für den Focus RS
Ford Gaspedal-Tuning mit der PedalBoxFord Gaspedal-Tuning mit der PedalBox

Focus-Tuning: Verbesserte Beschleunigung im RS EcoBoost

Um auch die Beschleunigung des Focus RS zu optimieren, wird der Ford zusätzlich mit der PedalBox von DTE Systems ausgestattet. Schnell ist die PedalBox mit nur wenigen Handgriffen im Focus verbaut. Dazu werden zwei Stecker mit dem elektronischen Gaspedal verbunden. Mit den drei voreingestellten Programmen „Sport“, „Sport-Plus“ und „City“ ist das Gaspedal-Tuning sofort einsatzbereit. Der Fahrer kann per Knopfdruck ganz leicht und zu jeder Zeit sein Tuning kontrollieren. Schon beim Anfahren lässt einen der Ford Focus RS die verbesserte Gasannahme gleich spüren. Kommt der Turbo dann so richtig in Fahrt, kann er sich auch im Sportmodus der PedalBox sehen lassen. Auf weiter Strecke steigert der Focus seine Beschleunigung dann um bis zu +10%.

So sorgt der Focus RS mit PowerControl und der PedalBox für gesteigerten Fahrspaß auf jeder Strecke.

Chiptuning für den Ford Ecoboost 350 PS

  Leistung + 27 PS
  Drehmoment + 92 Nm

 
Alle Einzelheiten im Überblick
  • PowerControl mit verschiedenen Programm- und Leistungsstufen
  • Umfassende Garantieleistung bereits inklusive
  • Schnell verbaut dank Plug-In-Steckverbindungen
  • 30 Tage-Geld-zurück-Garantie