DTE Systems mit zwei Neuheiten auf der Tuning World Bodensee 2017

DTE Systems präsentiert seine aktuellen Tuning-Produkte vom 28.04 bis zum 01.05.2017 auf der Tuning World Bodensee. Mit der Leistungssteigerung PowerControl SNT-Twin und dem Gaspedal-Tuning PedalBox+ gibt es gleich zwei spannende Messe-Highlights live zum Testen. Das Team von DTE Systems zeigt alle Neuheiten in Halle B1 am Stand 105.

Messe-Premiere: DTE zeigt PowerControl SNT-Twin

Auf der Tuning World Bodensee präsentiert DTE Systems erstmals die Leistungssteigerung PowerControl SNT-Twin für alle Fahrzeuge mit Bi-Turbos und neuester SENT-Technologie. Bereits im aktuellen Porsche Panamera 4S stellt PowerControl SNT-Twin seine Präzisionskraft unter Beweis: Sowohl die Leistung (+52 PS) als auch das Drehmoment (+66 Nm) werden im aktuellen Porsche Panamera 4S dank PowerControl SNT-Twin optimiert.

„Damit ist PowerControl SNT-Twin der nächste große Schritt im Sensor-Tuning“, bestätigt Michael Krecek, Geschäftsführer der DTE Systems GmbH. „Die DTE-Leistungssteigerung erfasst mit unserer Multi-Protokoll-Technologie sowohl digitale SENT-Signale als auch analoge Signale der Motorsteuerung. Alle Daten werden dabei präzise verarbeitet, drehzahlabhängig optimiert und in Echtzeit an das Motormanagement weitergegeben.“, so Krecek weiter. Im Ergebnis: Ein deutlicher Kraftzuwachs für alle Bi-Turbos und spürbar mehr Fahrfreude für den Fahrer.

Die Leistungssteigerung von DTE

Um die Leistung des Porsche Panamera 4S spürbar und stabil über den gesamten Drehzahlbereich zu verbessern, nutzen die DTE Tuning-Spezialisten verschiedene Anschlüsse und Sensoren des Motormanagements.

„Dabei variiert die Intensität des Tunings in Abhängigkeit des Lastwechsels“, erklärte Entwicklungschef Detlef Strube: „Alle Steuerungsparameter werden für jeden Leistungsbereich durch die Leistungssteigerung präzise abgestimmt.
 

Bereits Ende 2015 gelang DTE Systems der Durchbruch im Sensor-Tuning mit der eigens entwickelten Multi-Protokoll-Technologie. Für den Einstieg in die Performance-Oberklasse optimierte DTE erstmals den Audi RS3 (8VA) und setzte einen technologischen Meilenstein im Chiptuning.

 

Weltpremiere: Das ist die neue PedalBox+

Die Multi-Protokoll-Technologie kommt auch in der neuen PedalBox+ von DTE zum Einsatz. Das beliebte Gaspedal-Tuning von DTE ist somit ab sofort auch für Fahrzeuge mit moderner SENT-Technologie verfügbar – eine Weltpremiere. So werden künftig sowohl analoge als auch digitale Gaspedal-Signale unterstützt.

Die neue SENT-Gaspedal-Technologie wird bereits in den aktuellen Modellen von Audi, z.B. dem Audi A4 (B9) oder dem Audi Q7 (4M), eingesetzt. „Weitere Modelle und Hersteller werden folgen“, weiß Entwicklungschef Detlef Strube. „Und mit der PedalBox+ entscheiden sich Kunden für die zukunftsfähigste Tuning-Lösung, die bei alle Gaspedal-Varianten eingesetzt werden kann.“

Darüber hinaus verfügt nur die neue PedalBox+ über die einzigartige PerfecTune-Funktion. Die integrierte Auto-Kalibrierung stimmt das Gaspedal-Tuning individuell auf das eigene Fahrzeug ab. „In einfachen Schritten passt sich die PedalBox+ automatisch und selbstlernend jedem Fahrzeug an“, erklärt Strube weiter. Somit erhält jeder Fahrer in jedem Fahrzeug ein optimales Tuning-Ergebnis, das ab der ersten Fahrminute überzeugt.

DTE Gaspedal-Tuning

Um das Ansprechverhalten in modernen Kraftfahrzeugen zu verbessern, entwickelte DTE Systems die PedalBox, ein Plug&Play-Gerät, das an die Gaspedalelektronik angeschlossen wird. Das Gaspedal-Tuning verbessert das Ansprechverhalten moderner Fahrzeuge mit elektronischem Gaspedal.

Das Gaspedal-Tuning verkürzt die Reaktionszeit von modernen Fahrzeugen mit elektronischem Gaspedal. „So können Autofahrer schneller anfahren, besser beschleunigen und souveräner überholen“, sagt DTE-Geschäftsführer Michael Krecek.
 

Mit nur zwei Steckverbindungen wird die PedalBox an das Gaspedal angeschlossen. Der Fahrer kann zwischen vier voreingestellten Programmen City, Sport, Sport+ und Serie auswählen.

Darüber hinaus kann jedes Programm mit den Plus- und Minus-Tasten feinjustiert werden. „Insgesamt stehen über 20 verschiedene Kombinationsmöglichkeiten zur Auswahl - für jeden Fahrer und jedes Fahrzeug bietet die PedalBox somit das passende Fahrspaß-Programm“, ergänzt Krecek.

 

Über DTE Systems

DTE Systems ist marktführender Hersteller von Tuning-Produkten in Deutschland. Bereits seit 1996 entwickelt, produziert und vermarktet das Unternehmen mit Sitz in Recklinghausen leistungsstarke Zusatzsteuergeräte für PKW, LKW und Traktoren. Das Gaspedaltuning mit der PedalBox führt den großen Erfolg der Marke fort. DTE Systems ist Mitglied im Verband Deutscher Automobiltuner und wird vom TÜV Austria zertifiziert. Daher gibt es die Leistungssteigerung von DTE mit einer umfassenden Motorgarantie. Die DTE Leistungssteigerung und das Gaspedal-Tuning sind für mehr als 10.000 Fahrzeugmodelle sofort verfügbar.

Presse-Kontakt
DTE Systems GmbH
Maria-von-Linden-Straße 23
45665 Recklinghausen

Tel.: 02361/90585-14
Email: presse@dte-systems.de