Zertifizierte Leistungsmessungen: Unsere Prüfstandstechnik

Scheitelrollenprüfstand MSR 500/3

Bestätigung schwarz auf weiß: Auf unserem neuen Prüfstand MSR 500/3 bekommen Sie das Ergebnis der DTE Leistungsveredlung schrifltich für zuhause. Von Allrad- bis Sportwagen: Wir bieten Ihnen für Leistungs- und Dauertests die neueste Prüfstandstechnik.

Leistungsprüfstand DTE

Der Scheitelrollenprüfstand aus dem Hause MAHA ist extra auf die Bedürfnisse von Tunern zugeschnitten. Auch Fahrzeuge mit geringer Bodenhöhe können problemlos auf dem Prüfstand durchgecheckt werden. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Doppelrollensystem kommt bei uns ein Scheitelrollenprüfstand zum Einsatz, der ideal für Sportwagen geeignet ist. Durch den geringen Widerstand wird die Reifentemperatur niedriger gehalten.

Hohe Geschwindigkeiten sind auch bei Dauertests möglich. Neben den üblichen Antriebswerten — Motorleistung, Drehmoment und Zugkraft — können auf diesem Prüfstand auch Fahrzyklen simuliert werden. Zusätzlich wird bei jeder Messung der Lambdawert überwacht. So können Sie sicher gehen, dass Sie mit dem idealen Kraftstoff-Luft-Gemisch unterwegs sind und das Potential Ihres Fahrzeugs optimal abgerufen wird.

Jetzt neu: Traktorprüfstand ab sofort im Einsatz

Mit dem neuen Zapfwellenprüfstand können wir auch Leistungswerte von Traktoren messen. Für den Prüfstand W500 von MAHA ist eine maximale Leistungsaufnahme von bis zu 650 kW spielend möglich.

TraktorprüfstandDer Claas Arion bei DTE
Die Leistungsmessung startetAngeschlossen am Prüfstand
Die Leistungsmessung startetMehr Leistung für den Claas


 

Das kann der W500 Zapfwellen-Funktions- und Leistungsprüfstand: 

  • Messung der Motorleistung an der Zapfwelle
  • Messung der Leistung bei konstanter Drehzahl durch automatische Drehzahlregelung
  • Messung der Leistung bei konstantem Drehmoment durch automatische Drehmomentregelung
  • Durchführung einer „diskreten Messung“, um folgende Betriebszustände anzufahren: Startdrehzahl, Enddrehzahl mit Schrittweite und Haltezeit
  • Messung der Drehzahl von Zapfwelle und Motor
  • Drehzahlabhängige Verlustleistungskompensation der Wirbelstrombremsen