Chip uning Skoda Kodiaq: Mehr PS für den großen Tschechen

Oben: das neueste Gaspedal-Tuning für den aktuellen Skoda

Skoda macht den nächsten großen Schritt. Vor allem optisch hebt sich der brandneue Skoda Kodiaq deutlich von vergleichbaren SUV-Modellen ab. Bei der Motorenpalette setzen die Tschechen allerdings auf bekannte Triebwerke aus dem VW-Konzern. Durch den Einsatz der Tuningprodukte von DTE Systems unterscheidet sich der Skoda Kodiaq nun auch deutlicher von seinen Konzernbrüdern SEAT Ateca, Audi Q2 und VW Tiguan.



Konfigurieren Sie hier Ihr Skoda Kodiaq Chiptuning:

Modell
Motorisierung


Skoda Kodiaq mit der DTE-Motorabstimmung

Zur Markteinführung stehen für den Skoda Kodiaq fünf verschiedene Motoren zur Verfügung: Die drei Benziner leisten zwischen 125 und 180 PS, die beiden Dieselmotoren haben 150 und 190 PS. Die letztgenannte und stärkste Leistung im Kodiaq 2.0 TDI wird durch die Tuningprodukte von DTE deutlich verbessert. Für eine verbesserte Leistung und ein höheres Drehmoment kommt das Tuningsystem PowerControl zum Einsatz. Darüber hinaus optimiert das Gaspedaltuning mit der PedalBox das Ansprechverhalten und sorgt für eine verbesserte Beschleunigung im Kodiaq.

Skoda Leistungssteigerung: Einfache Installation und hohe Funktionalität

Der Einbau des Tunings ist schnell und einfach: Angeschlossen an die zentralen Sensoren des Motormanagements findet PowerControl seinen Platz unter der großen Kodiaq-Motorhaube. Neben dem Einspritzzeitpunkt werden nun auch Rail- und Ladedruck optimiert. Der Eindruck nach der ersten Probefahrt: Der tschechische SUV ist spürbar spontaner und kraftvoller - auch über den gesamten Drehzahlbereich. In der Spitze stehen nach dem Kodiaq-Motortuning von DTE Systems zusätzliche +27 PS und +80 Nm Drehmoment zur Verfügung. Damit kommt der neue Tscheche in Reichweite des aktuellen VW T-Roc 3.0 V6 TDI. Und das Beste daran: Die PowerControl von DTE für den Skoda Kodiaq 2.0 TDI ist mit TÜV-Teilegutachten erhältlich - ohne Aufpreis.

Chiptuning für den Skoda KodiaqChiptuning für den Skoda Kodiaq
Skoda Kodiaq mit PedalBox und AppSkoda Kodiaq mit PedalBox

Neue Gaspedal-Abstimmung für den neuen Kodiaq

Das Doppelkupplungs-Automatikgetriebe im neuen siebensitzigen Highrider erhält durch die neue PedalBox ein schnelleres Ansprechverhalten. Die Fahrpedal-Abstimmung optimiert das Ansprechverhalten und verbessert die Beschleunigung des Kodiaq. Im Vergleich zur Serienleistung der VW-Konzernbrüder SEAT Ateca oder VW Tiguan verbessert sich die Reaktionszeit um bis zu + 10 %. Die neue PedalBox überzeugt durch eine präzisere und schnellere Signalübertragung und kann mit dem automatischen Custom Tuning PerfecTune" individuell für den Skoda Kodiaq eingestellt werden. Mit vier voreingestellten Fahrmodi und sieben weiteren Feineinstellungen stehen dem Kodiaq-Fahrer mehr als 20 verschiedene Kombinationen zur Verfügung.

Chiptuning für den Skoda Kodiaq

  Leistung 150 PS (+27 PS)
  Drehmmoment 190 Nm (+80 Nm)
  Mehr zum Skoda

 
 
DTE im Überblick
  • Technologieführer seit 1996
  • Entwickelt und hergestellt in Deutschland
  • Versandfertig in 24 Stunden
  • Persönliche Beratung
  • Sicherheit & Garantie