VW-Chiptuning für Golf 7 – So optimieren Sie Ihr Weltauto

Die siebte Baureihe des VW Golf kam bereits 2012 auf den Markt und wird 2019 durch den Nachfolger abgelöst. Maximal leisten die Verbrennungsmotoren 228 kW, also 310 PS. Im Golf 7 waren zu Beginn alle Motoren mit drei und vier Zylindern Neuentwicklungen. Sowohl für die Benziner- als auch für die Dieselvarianten gibt es professionelle Motoroptimierungen von DTE Systems. Durch die Kombination zwei neuer Tuning-Systeme erhalten Sie mehr Power und eine optimale Beschleunigung für Ihr Weltauto VW Golf VII. Die PowerControl und die PedalBox ermöglichen Ihnen zu jeder Zeit die volle Kontrolle über die verschiedenen Leistungsbereiche Ihres Fahrzeugs. Dank einer Smartphone-App lässt sich das Motortuning in einfacher Weise bedienen. So können Sie Ihr Chiptuning stets dem gegenwärtigen Fahrstil anpassen und sogar bis zu 15 % Kraftstoff einsparen. Die beiden Tuning-Module PowerControl und PedalBox von DTE lassen sich im Handumdrehen im Motorraum oder am Gaspedal einbauen und sind direkt betriebsbereit.


Konfigurieren Sie hier Ihr Golf VII Chiptuning:

Hersteller
  • -----------------------------
Modell
  • -----------------------------
Motor
  • -----------------------------


Golf 7 Chiptuning: Die Tuningbox für mehr PS

Verleihen Sie Ihrem Golf 7 mehr Power und reduzieren Sie gleichzeitig den Spritverbrauch. PowerControl stimmt die Signale des Motormanagament neu ab und verbessert so die Verbrennung im Motor. Dadurch sinkt im Efficiency Modus und bei angepasster Fahrweise der durchschnittliche Verbrauch und gleichzeitig können Sie im Sport-Modus ein neues Fahrvergnügen in Ihrem Golf 7 erleben. Das Chiptuning können Sie dabei jederzeit auf ihre Fahrweise ausrichten und ist in wenigen Minuten dank einfachem Plug&Play-Systems eingebaut. Alle Golf 7 Chiptunings beinhalten eine umfassende 3-jährige Motorgarantie.

PowerControl X steuern Sie die Performance Ihres Golf 7 via Smartphone

Die Effizienz Ihres VW Golf 7 oder Golf 7 R können Sie dank des Premium-Moduls PowerControl jetzt ganz einfach mit dem Smartphone steuern. Über die zugehörige App kontrollieren Sie die unterschiedlichen Fahrprogramme und können diese auf Ihre aktuelle Fahrsituation anpassen. So verleiht die Mehrleistung Ihrem Golf 7 ein neues Fahrvergnügen. In der PowerControl-App können Sie direkt zwischen Sport-, Dynamic oder Efficiency-Programm wechseln. Die zusätzliche Power der PowerControl können Sie nach Bedarf ab- oder zuschalten. Auch die Leistungsdaten Ihres Fahrzeugs lassen sich direkt über die Smartphone-App abrufen.

PedalBox im Golf 7 bessere Reaktion, schnellere Beschleunigung

In null Komma nichts durchstarten mit Ihrem Golf 7. Mit PedalBox warten Sie nie wieder beim Anfahren oder Beschleunigen. Das smarte Gaspedal-Tuning zieht den Kompaktwagen mit Schwung nach vorne dank der verbesserten Gasannahme. Der Einbau an das Gaspedal erfolgt in nur drei einfachen Schritten und die PedalBox ist direkt startklar. Für einen individuellen zugeschnittenen Start oder dynamischen Überholvorgang können Sie die Modi der PedalBox jederzeit wechseln. Die Modi Sport, Sport-Plus und City lassen sich zu jederzeit über das Keypad steuern. So steht Ihnen individueller Fahrspaß durch modernes Gaspedal-Tuning in jeder Fahrsituation zur Verfügung.

Kraftvolles Power-Duo im Golf 7

Mit PowerControl X und der PedalBox verbinden sich zwei kraftvolle Tuning-Systeme, die das Autofahren noch erlebnisreicher machen: Eliminieren Sie Turbolöcher und Denksekunden beim Beschleunigen und steigern Sie die Leistung Ihres Golf für mehr Fahrspaß auf der Straße. Konfigurieren Sie jetzt Ihr Golf 7 Tuning-System.
 
Tuning mit Teilegutachten und Garantie vom Testsieger
Tuning mit Teilegutachten und Garantie

Die Betriebssicherheit steht bei den DTE-Tuning-Produkten an erster Stelle. Mit der neuesten Technologie aller Zusatzsteuergeräte bleiben alle Schutzfunktionen der Motoren erhalten und die gesetzlich vorgegebenen Emissionswerte unbeeinflusst. Für die Leistungssteigerung führt DTE Systems für mehr als 4.000 Modelle ein passendes Teilegutachten. Ebenfalls gibt es eine umfangreiche Motorgarantie von DTE Systems für Ihren VW Golf 7.





Volkswagens Geschichte des Weltautos – Generation 7

Ein kleines Weltwunder brachte Volkswagen im Herbst 2012 auf den deutschen Markt: Kein anderes Auto wurde so schnell zu einem der populärsten Modelle auf der ganzen Welt. Kein Klassiker der eine ganze Generation so sehr geprägt wie der Golf. Mehrfach wurde der Kompaktwagen zum Auto des Jahres gewählt und gewann "Das Goldene Lenkrad" in der Kategorie Klein- und Kompaktwagen. Aber was macht den Golf eigentlich so unfassbar beliebt? Der Golf ist in allen Versionen ein Kompaktwagen schlecht hin. Mit einer Länge von unter 5 Metern bringt er einen unsagbaren Vorteil beim Parken in Innenstädten mit sich. Auch in seiner 7. Generation bleibt der Charakter und Charme erhalten. Mit einer Länge von 4,5 Metern, einer Breite von 1,7 Metern und einer Höhe von 1,5 Metern erfüllt er die typischen Maße eines Golfs – eben kompakt. Aber auch unverändert bleibt unter anderem sein Komfort und Ausstattung. Je nachdem welche Variante und Ausstattung des Fahrzeugs gewählt wird, kann der Fahrer über minimalistisches bis luxuriöses Interieur bestimmen. Das fängt bereits bei der Motorisierung an: Mit der Golf GTI Version mit 2.0-Liter-Vierzylinder können Rennsportler sich austoben, während der ganz klassische Golf 7mit einem 1,0-Liter-TSI bei 85 PS bis 115 PS eher für Familienfahrten im Stadtverkehr einlädt. Zudem vereint das Golf-Modell das bekannte Design mit neuen modernen Details. Dadurch entsteht das vertraute Gefühl des Altbekannten und Altbewährten. Der Golf 7 bewährt sich auch, wie auch seine Vorgänger, besonders mit seiner angenehmen Fahrdynamik. Als bester seiner Klasse meistert er souverän, gelassen, aber schnell alle Fahrsituationen. Seine agile Handhabung schmälert dennoch nicht den Federungskomfort und die Sicherheit. Die Multikollisionsbremsen beispielsweise geben das Gefühl des bekannten Sicherheitsstandards von dem VW Golf wieder. Und auch das stramme Fahrwerk federt den Golf bestens und kann durch das adaptive Fahrwerk sogar nochmals aufgebessert werden. In der schnellen Golf 7 GTI-Variante kommt der Wagen mit 6-Gang-DSG von 0 auf 100 in 6,4 Sekunden und bringt bereits bei einem niedrigen Drehmoment kräftigen Fahrtschwung mit sich. Trotz seiner kraftvollen Fahrdynamik bleibt sein Verbrauch dabei in allen Versionen eher gering. So ist es auch kein Wunder, dass der spritsparende Allrounder zu einem populären Weltauto wird - auch in der 7. Generation.